Asiaspa
| Email: mail@chilldeinlife.de
© Michael Franke / Impressum

Asiaspa

Asiaspa

Pools: 3 Saunen: 0 Dampfbäder: 0 Rutschen: 20 Typ: Entspannung Corfu Theme Waterpark / Agios Ioannis, Corfu www.aqualand-corfu.com
Das Asiaspa befindet sich im Arcona Hotel in Schaffhausen. Als Hotelgast kannst Du dieses günstiger besuchen. Die Anlage ist luxuriös gestaltet und bietet Erholung in kleinem Ambiente.
Asiaspa Eintritt/Schlüsselband Wir begeben uns vom Hotelzimmer aus im Bademantel bekleidet in das Spa. Ja richtig gelesen. Direkt verbunden mit dem Arcona Living Hotel können auch Hotelgäste dieses schöne Spa nutzen. Dabei sparen Hotelgäste um die 10 CHF. Sonst ist das Asia Spa auch für die Öffentlichkeit und den Fitnessmitgliedern zugänglich. Am Eingang wird alles erklärt und die Attraktionen und Zusatzangebote auf einem Plan erklärt. Dies hat uns sehr gut gefallen. Die Armbänder sind Chips und tragen nicht sonderlich dick auf. Schön ist auch das diese individuell sich mit Klettverschluß anbringen lassen. Mit diesen Armbändern können wir auch unsere Schränke verschließen und brauchen somit keine extra Münzen.
Infos

Bildergalerie

Service Der Service ist aussergewöhnlich gut, freundlich und zuvorkommend. Es wird immer durch die Anlage durchgegangen und aufgeräumt. Saunaaufgüsse werden auch zelebriert. Der Service insgesamt überdurchschnittlich!
Umkleiden Die Umkleiden sind groß gehalten. Es gibt genügend Schränke, Platz und Sitzmöglichkeiten. Umkleiden sind für Männer und Frauen getrennt. Direkt daneben befinden sich auch die Duschen und Toiletten.
Angebot/Sauna Erkunden wir nun die Asia-Welt. Gleich zu Beginn steht man vor einem langen Gang der mit Licht, Wasser und Fußbecken ausgestattet ist. Dies sieht gleich zu Beginn an sehr einladend aus. Von hier aus lassen sich dann auch die verschiedenen Angebote nutzen. Gleich zur linken Seite befindet sich die Teestation mit Sitzmöbeln. Ein Stück weiter ebenfalls zur linken Seite hin finden wir den Grotten-Pool vor. Im angenehmen leicht warmen Wasser lässt es sich hier bei wechselndem LED Licht herlich entspannen. Gleich daneben befindet sich ein Ruheraum, wohin gegen auf der rechten Seite das Haman und die Fußbecken zu finden sind. Abgesehen vom Hamam ist hier der Bereich -leider- mit Badehose/anzug zu nutzen. Dies liegt auf Nachfrage daran, das dies von den Fitnessmitgliedern teils gewünscht ist. Zwar recht schade, doch durchaus verkraftbar. Wir begeben uns weiter und kommen in der Saunawelt an die dann auch FKK genutzt wird. Vor uns liegt ein schöner großer, flacher Pool mit heißem Wasser und zwei Bodensprudlern. Auch hier wurde am Design nicht gespart. Am Boden sind kleine Wasserbecken eingebaut die über Trittsteine begehbar sind. Weiterhin befinden sich hier insgesamt 3 Saunen. Eine heiße Sauna, Bio - und eine Aufgußsauna. Jede Kabine ist dabei individuell gestaltet und bietet ausreichend Platz für die Gäste. Liegen, Duschen, Eisbrunnen sowie einen separaten Ruheraum mit Trinwassermöglichkeit runden das Angebot ab. Leider vermissen hier neben den Saunen auch ein Dampfbad. Wer zum weiblichen Geschlecht gehört kann sich nun freuen, denn im separaten Damenbereich befinden sich eine weitere Sauna und ebenso auch ein Dampfbad. Wer jedoch als Mann auch ein Dampfbad nutzen möchte, der kann dies dann immerhin im Hamam mit einem kleinen Aufpreis tun. Für gerade einmal 10 CHF erhält man eine Badetasche mit Zubehör darin um das Hamam richtig nutzen zu können. Dabei gibt es keine Zeitbeschränkung und ist dadurch sehr empfehlenswert. Zwei verschiedene Räume laden zum Schwitzen ein und mit der Schale, dem Handschuh sowie zwei zusätzlichen Hamantüchern lässt sich das Hamam dabei wunderbar genießen.
Sauberkeit Die gesamte Anlage war sehr sauber. Immer wieder wurde durchgegangen und Abfall beseitigt.
Gastronomie Neben der inkludierten Tee und Wasserstation kann man sich von der Hotelküche Essen und Getränke bestellen lassen. Dies haben wir allerdings nicht genutzt.
Wohlfühlfaktor Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt. Das Ambiente ist klasse und gut durchdacht. Die verschiedenen Attraktionen laden zum verweilen ein und bieten für ein paar Stunden eine gelungene Abwechslung zum Alltag. Lediglich ein Frischluftbereich wäre noch wünschenswert gewesen, was jedoch baulich nicht möglich gewesen wäre.
Fazit Das Asia Spa kann durchaus empfohlen werden. Gerade nach einem anstrengenden Tag kann sich hier wieder regeneriert werden. Kommt man mit der Dampfbadsituation und dem Wechsel zwischen FKK und Badehose zurecht, steht einem erholsamen Aufenthalt nichts mehr im Wege.
Besuchsjahr: 2015
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern