© Michael Franke

Baumhäuser Trips Drill (zur Bildergalerie)

Geniales Wohlfühlambiente, dass beim Frühstück aufhört.

Sehr    schöne,    moderne    und    dennoch    naturnahe    Baumhäuser    mitten    im    Wald    gelegen.    An Komfort     mangelt     es     in     den     Häusern     nicht.     Nahezu     ebenerdige     Dusche,     Heizstrahler, Bodenheizung,     Flat     TV,     richtig     viele     Steckdosen,     Sitzecke,     Kaffeepadmaschine     und     sogar kostenfreies    W-Lan!    Ebanfalls    inklusive    an    allen    Tagen    der    Besuch    des    Wildparks    und    das Frühstück.   Zusätzlich   günstige   Karten   für   den   Erlebnispark   Tripsdrill.   Allerdings   auch   recht   teuer. So    zahlt    man    teils    für    das    Baumhaus    rein    für    den    Übernachtungspreis    mit    Frühstück    für    2 Personen    für    gerade    mal    eine    Nacht    satte    256Euro.    Wäre    gerechtfertigt    wenn    alles    perfekt organisiert gewesen wäre, doch da happert es noch an der einen oder anderen Stelle. Lage:   Die   Lage   ist   natürlich   Natürlich   ;-)   Ruhig,   entspannt,   gleich   am   Wildpark   und   ein   Pendelzug bringt   die   Besucher   zum   Erlebnispark   und   auch   wieder   zurück.   Jedoch   gibt   es   hier   einen   Punkt abzug,   da   gerade   wegen   der   Lage   es   “umständlich”   ist,   Abend   zu   essen,   denn   auf   dem   Gelände gibt es kein Restaurant! Zimmer:   Die   Baumhäuser   sind   dann   wiederum   richtig   erstklassig!   Viel   Holz,   Sitzmöglichkeiten Innen   und   aussen,   Kühlschrank,   Kaffeepadmaschine,   Fußbodenheizung,   Wärmestrahler   im   Bad, Fön,   Flach   TV   und   W-lan…hier   kann   man   es   sich   richtig   gut   gehen   lassen!   Matratzen   waren   auch in   Ordnung,   keine   Rückenschmerzen.   Für   all   diejenigen   die   gerne   morgens   nicht   von   der   Sonne geweckt   werden   möchten,   denen   sei   bereits   jetzt   gesagt   das   es   keine   Roll-läden   gibt   und   nur Vorhänge   die   nicht   verdunkeln!   Zudem   wäre   noch   an   kälteren   Tagen   ein   Wärmestrahler   auf   dem Balkon schön. Restauration:   Hier   sehen   wir   den   Platzbedarf   als   großes   Manko!   In   der   wunderschönen   und naturnähen   gelegenden   Wildsauschenke   im   Wildpark   dürfen   die   Gäste   Frühstück   einnehmen. Hierzu   muss   man   sich   bereits   am   Vortag   entscheiden   zu   welchen   Essenszeit,   damit   es   nicht   ganz überlaufen   ist.   Zum   Frühstück   selbst   bleibt   zu   sagen   das   es   geschmacklich   sehr   gut   war!   zwar   war das   Anegbot   übersichtlich,   doch   alles   da   was   man   sich   wünschte,   auch   das   Auffüllen   ging   recht gut   von   statten.   Allerdings   ist   der   Raum   in   dem   es   das   Buffett   gibt,   sehr   sehr   klein.   Längere Schlangen   bilden   sich   ständig.   Kaum   Platz   um   nicht   in   “Hab   Acht”   Stellung   etwas   vom   Buffett   zu nehmen    da    man    ja    geschubst    werden    könnte.    Zudem    eine    Kaffeemaschine    für    alle    Gäste    - ebenfalls   ein   Nadelöhr.   Wir   waren   froh   das   gutes   Wetter   war   und   somit   nach   draussen   flüchten konnten,    denn    in    der    Hütte    war    es    einfach    in    der    sonst    so    schönen    zu    ungemütlich.    Das Frühstück   selbst   bot   Rührei,   Yoghurt,   Müsli,   verschiedene   Brötchen   und   super   leckeres   Brot, zweierlei   Säfte,   Wasser,   eben   Kaffee,   verschiedene   Wurst   und   Käsesorten,   Tomaten,   Gurken   und verschiedene   Aufstriche   sowie   etwas   Obst.   Liebevoll   angerichtet.   In   Betracht   des   Preises   jedoch im   Gesamten   nicht   ganz   angemessen…   Zur   Abendessensituation   bleibt   zu   sagen   das   es   schlicht weg   vom   Park   kein   Angebot   gibt   ausserhalb   der   Parköffnungszeiten,   also   nach   18   Uhr   Essen einzunehmen.   Es   werden   Vorschläge   vorbereitet,   bei   denen   man   allerdings   mit   dem   Auto   hin fahren   muss.   Oder   das   nächste   Restaurant   zu   Fuß   am   Park   in   20min.   Bei   Regen   auch   cniht   so   toll. Immerhin   gibt   es   einne   Pizzaservice   der   direlt   ins   Baumhaus   liefert!   Das   ist   zwar   auch   mal   ganz nett,   doch   wer   ein   richtiges   Abend   essen   genießen   möchte   muß   dann   Fußmarsch   in   Kauf   oder Auto nehmen. Unterhaltung:   Dies   bot   hier   quasi   die   Natur.   Inklusive   des   Wildparks   vergeben   wir   hier   mal   fast volle Punktzahl. Allerdings gibt es keine Sauna, Schwimmbad o.ä. … Service:      Der   Service   an   sich   sehr   freundlich,   aufgeschlossen   und   offen   für   Fragen!   Allerdings   fiel uns   auf   das,   in   den   Informationsblättern   per   email   und   den   Angaben   im   Areal   dann   selbst unterschiedliche    Zeiten    standen.    So    heißt    es    einmal    Rezeption    ab    9    Uhr,    einmal    ab    8    Uhr geöffnet.   Auch   fehlten   uns   zumindest   Infotafeln   -   denn   wer   im   Baumhaus   übernachtet   kann   am Schäferwagen   rechts   der   Kasse   zum   Wildwark   vorbei   laufen   und   den   Wildpark   betreten.   Dazu gibt    es    jedoch    keine    Infos,    erst    wenn    man    sich    an    der    Kasse    an    den    zahlenden    Gästen vorbeidrücken   konnte   erhiehlt   man   dazu   die   Auskunft!   Ein   Schritt   im   Wildpark   und   keine   Info verrät    uns    den    direktesten    Weg    zur    Schenke    um    das    Frühstück    einzunehmen.    Man    läuft automatisch   den   Hauptweg   geradeaus.   Keine   Info   das   man   gleich   nach   dem   Eingang   links   den Fahrweg benutzen soll! Hier besteht dringends Nachholbedarf! Sonstiges: Ansonsten   hat   es   uns   sehr   gut   gefallen!   Die   konstruktiven   Kritikpunkte   sollen   als   Tipps angesehen     werden,     was     zu     verbessern     wäre!     Wenn     es     mal     wieder     ein     günstigeres Übernachtungsangebot geben sollte, kommen wir gerne wieder!
Trips Drill
  |   Email: mail@1-2-wochenen.de

Bildergalerie

Natur-Resort Tripsdrill, 74389 Cleebronn                                                                

www.tripsdrill.de/de/uebernachtung

Adresse

Bewertung

Gesamtbewertung

Lage

Zimmer

Restauration

Unterhaltung

Service

Besuchsjahr

Ca. 2013           

Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern