| Email: mail@chilldeinlife.de
© Michael Franke / Impressum

Captains Finest

Fine Dining im neuenglischen Style.

Atmosphäre

Essen

Trinken

Qualität

Service

Preis/Leistung

Captains Finest

Bildergalerie

Adresse

Bewertung

Peter-Thumb-Straße 10, 77977 Rust www.europapark.de

Besuchsjahr

Ca. 2017/18/19

Atmopshäre: Im Stile im Inneren eines Schiffes angelehnt kann man hier im gehobenen Ambiente dinieren. Lediglich die Lautstärke des angeschlossenen Buffet-restaurants stört etwas. Musiker spielen passende Musik dazu.
Essen: Das Essen ist sehr schmackhaft und kommt überraschend schnell auf den Tisch. zuvor wird Brot und Butter gereicht. Essen ist hübsch angerichtet. Portionen reichen sehr gut aus.
Trinken: Getränke wie Bier, Wein und Softgetränke vorhanden. Specialkarte für besondere Weine und Champagner.
Qualität: Die Qualität ist entsprechend den Preisen im oberen Segment. Sehr gut zubereitet und sehr schmackhaft. Auch die Getränke sind von guter Auswahl.
Service: Der Service an sich freundlich, jedoch nicht unbedingt Aufmerksam. Was in solch einem Restaurant mit gehobenen Preisen gar nicht geht: Wir bestellten Champagner für vorneweg, Bier und die Hauptspeisen. Kurze Zeit später wird uns alles auf den Tisch gestellt. Champagner, Bier, die Hauptspeisen und der Appetizer ala Brot mit Butter! Also entschieden wir uns erst einmal die Hauptspeisen zu essen, damit diese nicht kalt wurden. Den Champagner sparten wir uns für danach dann auf, zusammen mit dem Brot und Butter. Als man dann unsere Hauptspeisen abräumte, wurden dann auch gleich das Brot und die Butter ohne Nachfrage abgeräumt. Schade. So etwas darf einfach nicht passieren. Wenigstens der Champagner wurde uns gelassen.
Preis/Leistung: Preise im oberen Segment, wobei es auch schon Hauptspeisen ab rund 15 Euro zu haben gibt. Dementsprechend erhält man auch sehr gutes Essen. Lediglich der Service passt nicht ganz der Restaurantqualität.
Fazit: Ansich lässt es sich hier sehr gediegen Speisen. Nur die Lautstärke und der verbesserungswürdige Service lassen Wünsche offen.Sonst können wir das Captains Finest nur empfehlen.
Vorschaubild klicken zum Vergrößern