DASA
| Email: mail@chilldeinlife.de
© Michael Franke / Impressum

DASA

DASA

Kosten: 8 Euro Inkl.: Eintritt/DASA-Drom Besonderheit: DASA Drom Großes Angebot Größe: 13.000qm Friedrich-Henkel-Weg 1-25 www.dasa-dortmund.de
Ein Museum über die deutsche Arbeitsweltausstellung. Langweilig? Keineswegs. Das Museum ist wesentlicher interessanter als es klingt. Allein die Minibahn mit dem Thema innerbetrieblicher Transport ist schon ein Besuch wert.
DASA …was soll denn das da ? Genau das dachten wir zuerst auch. Im ersten moment denkt man eine Ausstellung über die Arbeitswelt? Doch schnell wird klar das sich ein Besuch mehr als lohnt und interessanter erscheint als man anfänglich glauben mag. Die größte deutsche Arbeitsweltausstellung hieß früher übrigens deutsche Arbeitsschutzausstellung - tatsächlich ein sehr komplexer Name. Auf 13.000 qm werden hier die Arbeitswelten von damals, heute und morgen präsentiert. Es ist schwierig zu erklären was es hier alles zu sehen gibt. Alles über Mensch - Arbeit - Technik. Verschiedene Bereiche bieten vielerlei Abwechslung. Die Bereiche umfassen Themen wie: Kommunikationstechniken, Wettlauf der neuesten Nachrichten, Sicherheit im Bau, Transportieren, Schuften in Schichten, Elektrizität, Unsichtbare Gefahren, neue Arbeitswelten und noch einige Bereiche mehr. Dabei ist jeder Zeit mitmachen und ausprobieren angesagt. Und für alle die Kurioses lieben dem seien die extravaganten “Fahr”-attraktionen an dieser Stelle erwähnt! Setzt Euch an das Lenkrad eins LKWs im Simulator, bedient selbst einen waschechten Minibagger und beweist euer Können. Das absolute Highlight hingegen findet Ihr schließlich im DASA-Drom. Einer Art Mini-”Geisterbahn” mit dem Thema innerbetrieblicher Transport. In Zweiergondeln fährt man einen kleinen ovalen Kurs durch Lagerregale hindurch die zum Teil umstürzen und durchfährt einige Stolperfallen. Kurios, einmalig und ein Must-to-do! Das Museum bzw. die Ausstellung lohnt und kann von uns mehr als empfohlen werden!
Infos

Bildergalerie

Besucht: 2014
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern