© Michael Franke

Fernblick (zur Bildergalerie)

Ein Infinitypool der Extraklasse.

Das   Hotel   wurde   stetig   erweitert.   Nun   bietet   es   neben   Sauna,   Pools   auch   einige   Zimmer   in unterschiedlichen Kategorien. Das   Essen   allgemein   ist   erstklassig!   Inkl.   Sauna   /   Pools,   Frühstück,   Mittagjause,   Abendessen, Willkommensgetränk, Parkplatz und W-Lan. Lage:   Sehr   ruhig   gelegen.   Zum   Erholen   und   Wellness   ideal!   Einkaufen   erst   wieder   in   der   nächsten Ortschaft   möglich.   Zu   Sehenswürdigkleiten   benötigt   man   das   Auto.   Eine   Bushaltestelle   ist   jedoch fast vor der Haustüre… Zimmer:   Wir   hatten   zwei   Einzelzimmer   in   unterschiedlichen   Kategorien.   Leider   sind   die   Zimmer zum Rest des Hotels nicht passend und ziehen den Punktestand leicht runter! Das   Einzelzimmer   Standard   hat   ein   kleines   Bett   an   der   Wand.   Tisch   und   Sitzmöglichkeit.   TV, offene   Dusche   zum   Zimmer   hin.   Toilette   separat   und   ein   Schrank.   Das   Einzelzimmer   sup.   bietet ein   großes,   freistehndes   Bett,   mehr   Fläche   insgesamt   und   sogar   einen   großen   Balkon.   Auch   hier Sitzecke,   TV   und   großer   Schrank.   Auch   offene   Dusche   und   separate   Toilette.      Das   Einzelzimmer sup.   gab   es   kostenfrei   als   upgrade.   Vielen   Dank   dafür.   Doch   leider   sind   die   Zimmer   einfach   nicht mehr    zeitgemäß,    altes    Mobiliar,    Dusche    offen    hin    zum    Zimmer    veraltet,    Teppichboden    zwar sauber,   jedoch   farblich   nicht   mehr   zeitgemäß.   Zudem   sehr   hellhörig.   Toilettengänge   etc.   vom Nachbarzimmer   hörbar!      W-Lan   Empfang   in   diesen   Zimmern   nicht   vorhanden   -   “Ausrede”   der Rezeption:   “Ja   wir   sind   halt   in   den   Bergen…”   -   Bitte   was   !?   Zimmer   leider   leider   nicht   mehr zeitgemäß, kein W-Lan, hellhörig. Restauration:   Essen   erstklassig!   Beginnend   beim   Frühstück   mit   einer   großen   Auswahl   wie   Obst, Käse,   Wurst,   Honigwabe,   Aufstrichen,   Joghurts,   Säften,   Kaffee   aus   dem   Automaten   und   eine kleine Showküche wo wirklich geniale und leckere Eierspeisen zubereitet wurden! Zu   Mittag   gab   es   verschiedene   warme   Gerichte   zur   Auswahl,   auch   konnte   man   Kaffee   kostenfrei bekommen,   sowie   war   sogar   die   Saftanlage   ion   Betrieb   für   Apfel   und   Orangensaft!   Etwas   Salat gab   es   auch   und   ein   umfangreiches   Kuchenbuffet!!!      Das   Abendessen   schließlich   bot   ein   5   Gang- Menü.   Großes   Salatbuffet,   Antipasti.   Vorspeise,   Jauptgang,   Dessert   als   Gang   an   den   Tisch   serviert das     man     sich     bereits     beim     Frühstück     aussucht.     Zum     Schluß     gibt     es     noch     ein     kleines Käsebuffet.Alles   sehr   schmackhaft   und   fürs   Auge   sehr   gut   angerichtet!      Die   Bar   ist   offen   gehalten und   bietet   genügend   Sitzplätze.   Direkt   and   er   Bar,   an   Tischen,   im   Almgestaltetem   Bereich   oder am Kamin… Unterhaltung :    Der    Infinitypool    ist    einfach    in    seiner    Art    klasse    und    einzigartig!    Auf    ca.    20m hochgeständert    bietet    er    fantastische    Fernblicke….Gleich    daneben    ein    Hot    Whirlpool    mit angenehm   heißen   Wasser   und   Sprudlern…alles   im   XXL   Format.   Dagegen   kommt   der   Innenpool schon   fast   simpel   vor.   Hier   gibt   es   auch   Duschen,   jedoch   leider   sind   diese   offen   und   da   dieser Bereich mit Badebekleidung ist, ist hier richtiges  Duschen leider nicht möglich. Neben   2   Ruheräumen   und   der   Dachterasse   finden   wir   im   Treppenhaus   auf   dem   Weg   zur   Sauna eine   Getränkestation   mit   leckeren   Säften.   Allerdings   fehlt   hier   dann   eine   gemütliche   Sitzecke dazu.      Die   Sauna   fällt   dann   recht   klein   aus.   Auf   überschaubarer   Fläche   gibt   es   hier   eine   Biosauna, die   recht   dunkel   ist   und   leider   auch   ohne   Musik,   dafür   ein   sehr   schönes   Dampfbad,   gefliest   und sehr    groß    mit    ordentlichem    Dampf.    Auch    finden    wir    hier    eine    Wassertrinkstation    vor.    Im Innenbereich   gibt   es   noch   einen   Ruheraum,   während   es   im   Aussenbereich   eine   weitere   Sauna mit schönem Blick in die Bergwelt gibt. Service:        Der    Service    war    durchweg    positiv    und    freundlich.    Vor    allem    bei    den    Mahlzeiten. Lediglich   die   Antwort   auf   das   schlechte   W-Lan   lies   Wünsche   offen.   Auch   die   Zimmer   waren   immer gut gesäubert… Sonstiges :   Insgesamt   ein   sehr   schönes   Hotel.   Wenn   man   über   die   kleine   Sauna   und   den   nicht mehr   standardmäßigen   Zimmer   hinweg   sieht,   ist   das   Hotel   ein   sehr   schönes   Ausflugsziel.   Es lohnt sich auf jeden Fall für die Pools und dem guten Essen. Wenn   die   Zimmer   noch   renoviert   werden   und   eine   Sauna   mehr,   sind   wir   auch   wieder   vor   Ort.   So war   der   Aufenthalt   mit   kleinen   Abstrichen   wunderschön,   doch   für   den   Preis   werden   wir   lieber   zu anderen     uns     bekannten     Hotels     fahren     die     für     einen     geringeren     Preis     ein     besseres Gesamtkonzept bieten.
Fernblick
  |   Email: mail@1-2-wochenen.de

Bildergalerie

Panoramastraße 32, 6781 Bartholomäberg 

www.ferienhotel.at

Adresse

Bewertung

Gesamtbewertung

Lage

Zimmer

Restauration

Unterhaltung

Service

Besuchsjahr

Ca. 2017          

Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern