Botanischer Garten Hohenheim
| Email: mail@chilldeinlife.de
© Michael Franke / Impressum

Botanischer Garten Hohenheim

Botanischer Garten Hohenheim

Eintritt: Kostenfrei Fläche: 16,5 ha Erlebnis: Natur Mammutbäume Schloß See Spielplatz Museum

August-von-Hartmann-Straße 5,

70599 Stuttgart

www.gaerten.uni-hohenheim.de

Ein kostenfreier botanischer Garten für die ganze Familie. Im sommer liegen hier die Studenten auf der Wiese und lernen. Kinder vergügensich auf dem Spielplatz mit Seilrutsche. Hier kannst Du entspanenn und durchatmen.
Botanischer Garten Hohenheim Der botanische Garten Hohenheim ist größer als das er erscheint. Bequem mit Stadtbahn und Bus erreichbar. Ganz in der Nähe das Wirtshaus Garbe mit Biergarten und etwas weiter entfernt das landwirtschaftliche Museum. Jenachdem wo man seinen Rundgang beginnt erstrecken sich vor den Augen der Besucher verschiedene Landschaften die sehr abwechslungsreich sind. Wir beginnen unseren Rundgang am Eingang der am Kreisverkehr liegt und somit der nächstgelegene zur Stadtbahn ist. Hier betreten wir den Bereich mit alten Bäumen, Blumenstauden, einem See und wundervoll gepflegten Rasenflächen die besonders an sommerlichen Tagen zum Relaxen einladen. Die Bäume spenden entspannenden Schatten und die Luft duftet nach Natur. Weiter geht es in die weiteren Bereiche. Die Landschaft wird weiter und offener. Ein kleiner Aussichtspunkt zu unserer Rechten gibt einen kleinen Einblick über die Anlage frei. Wir gehen den Weg weiter runter, vorbei an einem Spielplatz mit Seilrutsche und kommen am unteren kleinen See an, an dem je nach Zeit die Frösche ein schönes Konzert geben. Nun heist es nochmal die Steigung erklimmen. Eine Allee mit alten Bäumen führt gerade aus zum Schloß, in dem ein Teil der Universität untergebracht ist. Leider kann das Schloß nicht besichtigt werden. Wer Hunger bekommen haben sollte und das nötige Kleingeld dabei hat kann das Restaurant “Speisemeisterei” besuchen. Für was kleines zwischendurch, Cafe und Cocktails bietet sich das Cafe “Denkbar” auf dem Unigelände an, welches sehr zu empfehlen ist, sowie den schon erwähnten Biergarten des Wirtshauses Garbe.
Infos

Video

Bildergalerie

Besuchsjahr: 2017

- Leider noch kein Video vorhanden -
Vorschaubild klicken zum Vergrößern