© Michael Franke

Hüttenhof (zur Bildergalerie)

fast grenzenloses Schwimmen und sehr gutes

Beschwerdemanagement.

Der    Hüttenhof    hat    seit    mitte    September    2017    kräftig    zugelegt    -    und    zwar    mit    neuen Designzimmern    und    der    neuen    Spa-anlage.    Verschiedene    Zimmertypen    bieten    für    jeden Geldbeutel etwas. Das   Essen   schmeckt   sehr   gut.   Es   gibt   besondere   Abende,   Schnapsverkostung,   selbst   Kaffee   und Kuchen am Mittag. W-Lan ist im ganzen Haus mit sehr gutem Empfang nutzbar. Parkplätze vorhanden. Lage:   Der   Hüttenhof   liegt   oben   an   einem   Berg,   Einkaufsmöglichkeiten   gibt   es   hier   eher   keine, doch   die   braucht   man   hier   auch   nicht.   Denn   hier   ist   Wellness   angesagt.   Anreise   mit   dem   Auto   ist empfehlenswert, auch für die Ausflüge. Zimmer: Die   Zimmer   sind   sehr   unterschiedlich.   Eigentlich   hatten   wir   ein   preisgünstiges   Zimmer im    Haupthaus    reserviert.    Dieses    enstprach    jedoch    in    keinsterweise    den    Internetbildern    der hoteleigenen   Website.   Auch   die   nächsthöhere   Kategorie   mit   Balkon   hat   uns   überhaupt   nicht zugesagt.   Entweder   gar   keine   oder   ungemütliche   Sitzecke.   Sehr   Standard   gehalten.   Auch   etwas hellhörig. Letztenendes    haben    wir    uns    dann    für    eine    höhere    Kategorie    entschieden                (die    Zimmer Harmonie   sind   sehr   schön   und   gut)   !   Das   Zimmer   Harmonie   ist   dann   auch   so   wie   auf   den   Bildern. Groß,   gemütlich,   offenes   Bad   mit   freistehender   Badewanne,   Balkon   mit   Blick   ins   Tal   hinunter. Kann    nur    empfohlen    werden.    Ausgestattes    sind    die    Zimmer    generell    mit    Safe.    Im    Zimmer Harmonie   war   zusätzlich   ein   Kühlschrank   vorhanden.   W-Lan   funktionierte   in   allen   Zimmern   sehr gut. Bademäntel und Wellnesstasche liegen jeweils bereit. Die   Matratzen   empfanden   wir   im   Zimmer   Harmonie   richtig   gut,   in   der   günstigeren   kategorie   gab es   am   nächsten   Tag   Rücken   und   Schulterschmerzen.   Die   ganz   neuen   Zimmer   im   neuen   Gebäude konnten    wir    zwar    nicht    sehen    doch    versprechen    sämtlichen    Komfort.    Wir    können    hier    nur empfehlen eine höhere Kategorie zu wählen! Da   die   Zimmer   nicht   alle   einen   Wohlfühlfaktor   bereit   halten   können   gibt   es   leider   nicht   die   volle Punktzahl. Ansonsten kann man sich hier z.B. im Zimmer Harmonie wohl fühlen. Restauration:   Das   Frühstück   bietet   eine   gute   Auswahl   an   verschiedenen   Speisen.   Auch   eine warme   Ecke   gibt   es.   Selbst   Lachs   war   vorhanden.   Leckeres   Birchlermüsli,   verschiedene   Yoghurts, Käse   und   Wurstsorten.   Verschiedene   Käseaufstriche,   Leberwurstaufstrich,   verschiedene   Säfte, sogar     Tomatensaft.     Kaffee     gibt     es     in     sämtlichen     Variationen     aus     der     Maschine     zum Selbstbedienen.    Das    selbe    gilt    auch    am    Mittag    wenn    Kaffee    und    Kuchenzeit    ist.    Ebenfalls inklusive.    Gute    Auswahl    an    Kuchensorten    und    eben    alle    Kaffeesorten.    Auch    kann    man    sich tagsüber   im   neuen   Spabistro   gegen   Gebühr   Getränke   uns   kleine   Snacks   bestellen.   Vor   dem Abendessen   gibt   es   dann   noch   eine   Happy   Hour   für   Cocktails.   Das   Abendessen   war   sehr   lecker und   auch   ganz   nett   angerichtet.   Es   gab   jeweils   ein   4   Gang   Abendmenü   wobei   der   erste   Gang   aus einem   gut   befülltem   Salatbuffet   bestand.   kartoffelsalat,   Nudelsalat,   Tomaten,   Thunfisch   für   jeden ist    hier    etwas    dabei!    Das    Servicepersonal    war    zu    allen    Mahlzeiten    nebenbei    bemerkt    sehr aufmerksam,   höflich   und   zuvorkommend…   Am   Sonntag   überraschte   uns   ein   6   Gang   Gala   Menü. Nebenbei   lief   passende   Pianomusik   und   die   Gänge   waren   abwechslungsreich   und   gut,   sowie   sehr lecker.   Es   gab   auch   einmal   ein   kleines   Buffetessen   mit   vielen   Produkten   zur   Auswahl.   Neben   Ente, Schwein,   Haxen,   Pute   gab   es   dann   auch   Knödel,   Bratkartoffeln   und   Gemüse….Die   Preise   für Getränke   übrigens   sind   recht   moderat   und   keinesfalls   überteuert.   Die   Schnapsverkostung   war ebenfalls   ein   Highlight…Da   macht   es   schon   fast   nur   Spaß   allein   beim   zusehen.   Ein   krönender Abschluß   des   Tages   kann   in   der   Bar   gemacht   werden.   Preislich   günstige   Cocktails,   schmecken sehr   gut   und   ist   auch   was   drin!   Das   Ambiente   versetzt   einen   fast   in   die   Berge.   Die   Restauration spielt hier unserer Meinung nach in der oberen Liga mit. Unterhaltung : Der   komplett   neue   Spabereich   wurde   erst   mitte   September   2017   eröffnet.   Der   alte   Bereich   wird leider   nicht   mehr   in   Betrieb   gehen.   Der   Saunabereich   bietet   3   neue,   sehr   große   Saunakabinen. Darunter     Finnische,-     Bio,-     und     Panoramasauna     die     ihren     Namen     aller     Ehre     macht.     Ein großzügiges   Dampfbad   mit   Salzeinreibung,   viele   Ruhemöglichkeiten,   der   Vitalbereich   mit   Äpfeln, Wasser und Tee-ecke. Während   sich   die   Panoramasauna   mit   weiteren   Ruhemöglichkeiten   und   ebenfalls   einer   Vitalecke im   obersten   Stocj   befindet,   befinden   sich   die   anderen   Saunen   zusammen   mit   dem   Pool   im   ersten Stock.    Auf    dieser    Ebene    finden    die    Besucher    auch    das    Spabistro    und    den    Natur    Spa    mit Massageangeboten   vor.   Der   Infinitypool   bietet   einen   Indoorbereich   mit   Massagedüsen   und   ist mit   einer   Schleuse   mit   dem   Aussenpool   verbunden.   Von   Innen   bietet   sich   der   beste   Infinityblick an   wenn   man   auf   den   Massagebänken   im   Wasser   sitzt.   Sobald   man   die   Schleuse   nach   Draussen passiert   hat,   trübt   leider   der   Infinityblick   durch   das   Erscheinen   eines   Hausdaches   inklusive   Kamin etwas. Dennoch   bleibt   die   Aussicht   zu   beiden   Seiten   weit   über   das   Land   bis   ins   Tal   hinein.   Auch   im Aussenbereich    gibt    es    Massagedüsen    und    Whirlpoolliegen    die    sich    per    Knopfdruck    starten lassen. Lediglich die Wassertemperatur hätte etwas wärmer sein dürfen. Wer   nicht   im   Bademantel   vom   Zimmer   aus   in   den   Spabereich   gehen   möchte,   für   den   stehen Umkleiden   eine   Etage   tiefer   rechts   von   der   Treppe   zur   Verfügung.   Inkl.   abschließbarer   Schränke   ( Ohne Münzeinwurf nutzbar! ). Service:      Der   Service   war   in   allen   Bereichen   sehr   zufriedenstellend!   Zur   Begrüßung   gab   es   erst einmal   einen   lecker   schmeckenden   Sekt.   Der   Service   in   der   Restauration   arbeitete   sehr   gut. Immer   höflich,   lächelte   und   bediente   die   Gäste   prompt.   Hier   konnten   wir   uns   echt   wohl   fühlen. Auch    an    der    Rezeption    hatte    man    ein    offenes    Ohr    für    uns.    Nachdem    gleich    unsere    ersten Bedenken   am   ersten   tag   äusserten   und   keine   Rückmeldung   kam,   warteten   wir   bis   zum   Checkout. nachdem    immer    noch    nichts    kam,    sprachen    wir    die    Problematik    nochmals    an    (    u.a.    die Zimmersituation   ).   Beim   ersten   Ansprechen   wurde   dies   leider   vergessen   weiterzugeben,   was   ja mal   vorkommen   kann.   Unsere   nette   Checkout-Dame   kümmerte   sich   darum   und   machte   uns   ein faires   Angebot.   Sehr   löblich   fanden   wir   das   die   Mängel   die   uns   aufgefallen   waren   gleich   notiert wurden   und   auch   ernst   genommen   wurden!!!   So   geht   Service   und   hat   uns   sehr   gut   gefallen!   - Weiter so ! Sonstiges :   Insgesamt   können   wir   das   Hotel   Hüttenhof   gerne   empfehlen.   Allerdings   raten   wir   zu einer   besserern   Zimmerkategorie.   Wem   das   Zimmer   nichts   ausmacht   kann   auch   gerne   eine günstigere   Kategorie   nehmen.   Besonders   gefallen   hat   uns   neben   dem   Spabereich   der   Service und   die   Bereitschaft   des   Personals   den   Gästen   einen   angenehmen   Aufenthalt   zu   bieten.   Auch das   Essen   war   sehr   gut   und   es   werden   immer   wieder   zwischendurch   kleine   Highlights   geboten, wie   Schnapsverkostung,   Buffetessen   oder   6   Gang   Menü!   Da   kommen   wir   doch   sehr   gerne   wieder einmal vorbei.
Hüettenhof
  |   Email: mail@1-2-wochenen.de

Bildergalerie

Hobelsberg 23, 94143 Grainet                                                              

www.hotel-huettenhof.de

Adresse

Bewertung

Gesamtbewertung

Lage

Zimmer

Restauration

Unterhaltung

Service

Besuchsjahr

Ca. 2017           

Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern