kommunikationsmuseum
| Email: mail@chilldeinlife.de
© Michael Franke / Impressum

Kommunikationsmuseum

Kommunikationsmuseum

Kosten: 4 Euro Inkl.: Eintritt/Wechselausstellung Besonderheit: Echselausstellung Kinderwerkstatt Größe: - Schaumainkai 53 (Museumsufer) / 60596 Frankfurt am Main www.mfk-frankfurt.de
Kommunikation ist wichtig. Auch über die Entfernung. Erlebe hier wie sich die Zeit gewandelt hat. Wie hat man sich damals verständigt? Alte Telefone, der Postbus und vieles mehr kannst Du entdecken.
Kommunikationsmuseum Wer denkt das Museum könnte langweilig werden, der hat sich geirrt. Nicht nur für Interessenten der Kommunikation bietet das Museum Interessantes und Wissenswertes. Angefangen bereits bei der Architektur besticht das Museum von seinem Aufbau das von aussen keiner wirkt als das es wirklich ist und erstreckt sich auf über insgesamt 3 Etagen. Direkt am Eingang lösen wir unsere Eintrittskarte mit der Frankfurt Card ein, somit erhalten wir 50% auf den Einzelpreis. Direkt daneben finden wir den Shop vor der ansehnlich bestückt ist. Über die große Treppe erreichen wir das Untergeschoß. Hier sehen wir die Kommuniikationswege der Vergangenheit, die Geschcihte selbstverständlich dazugefügt. Auch die alten ursprünglichen Postbusse finden wir hier vor. Von der Kommunikation der Antike aus wandern und erfahren wir den Werdegang bis ins heutige Zeitalter. Die Highlights des Museums sind sicherlich die Originaltelegramme der Titanic oder dem ersten Telefon der Welt. Im Obergeschoß befinden sich die Wechselausstellungen. Bei unserem Besuch ging es auf das Thema “Älter werden” und Generationen. Ehrenamtliche Mitbürger die bereits Rentenalter erreicht haben führten kleine Gruppen durch die Ausstellung - und nochmals erwähnt: Vielen Dank dafür und großen Respekt davor ! Durch Mit Mach Stationen konnte man selbst erleben wie es ist in die Jahre zu kommen. Das Museum bietet viel Interessantes, Wissen und eine interessante Geschichte. Gehört zum Pflichtprogramm bei einem Besuch in Frankfurt!
Infos

Bildergalerie

Besucht: 2013
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern