| Email: mail@chilldeinlife.de
© Michael Franke / Impressum

Kronasar Rust/Europa Park

Luxus in Hafenidylle. Leider ohne Wellness..

Gesamtbewertung

Zimmer

Restauration

Unterhaltung

Service

Kronasar

Bildergalerie

Adresse

Bewertung

Roland Mack, Ring 3, 77977 Rust www.europapark.de

Besuchsjahr

2019

Lage: Wie bereits erwähnt etwas abseits des Geschehens. Optimal für den Besuch des neuen Wasserparks Rulantica. Hier ist ein Bademantelzugang vom Hotel zum Wasserpark vorhanden.
Zimmer: Die Zimmer sind angenehm groß, hell und freundlich. Wie der Rest des Hotels erinnert die Einrichtung an einen Museumsbesuch und auf große Reisen. Die Matratzen sind sehr angenehm zum schlafen. Schönes Bad mit ebenerdiger Dusche. Toilette separat. Neben einem Doppelbett ist auch ein Hochbett im Zimmer integriert. Ebenso Flach TV und Telefon. W-Lan funktionierte tadellos und der Handyempfang war gut,
Sonstiges Das Kronasar ist ein weiteres Super-Hotel des Europa Parks mit vielen Annehmlichkeiten. Sehr gutem Essen,- Frühstück als auch Abendessen und kann wärmstens empfohlen werden. Kleiner Abzug aufgrund der Unterhaltungsmöglichkeiten. Sonst jeder Zeit wieder.
Das neueste Hotel in der Europa Park Geschichte. Der Komplex ist in verschiedene Fassaden gehüllt und ergibt so ein Gesamtbild einer kleinen Hafenstadt. Stilecht mit Wasserkanal der das Hotel vom neuen Wasserpark trennt. Das Hotel liegt recht abseits. Zum Einkaufen wird ein Auto benötigt. Kostenfreier Pendelbus zum Europa Park vorhanden, sowie kostenfreie parkplätze für Hotelgäste, zwei Restaurants und eine Bar. Inkl. Frühstück und W-Lan.
Restauration: Das Frühstück befindet sich im Restaurant Bubba Svens. Trotz der Größe ist es dort ganz angenehm zum Sitzen. Das Buffet erstreckt sich auf zwei Bereiche. Das warme Buffet und das Kalte welches sich etwas abseits versteckt befindet. Neben dem zahlreichen Angebot gibt es hier Kaffee und Tee aus mehreren Kaffeemaschinen für die Selbstentnahme. Säfte, Wurst, Käse, Fisch und Lachs, verschiedene Brötchen und Brot sowie Toast, Eierspeisen und weitere Gerichte lassen hier niemanden verhungern. Das Abendessen kann ebenfalls im Bubba Svens eingenommen werden. Hier sind die Preise etwas moderater und die Auswahl größer als im Tre Kronen. Unser Besuch war im Tre Kronen da dies eine gehoberene Klasse bietet. Bei beiden Restaurtants kann man an der Wasserpromenade dinieren. Die Auswahl ist wie erwähnt im Tre Kronen sehr mager. Dafür sind die Speisen auch erstklassig zubereitet, Geschmacklich vom Feinsten und ein kleiner Luxus. Das Auge ißt mit. Eine klare Empfehlung. Auch die Bar lässt kaum Wünsche übrig. Auch hier kann man es sich an der Promenade gemütlich machen. Die Cocktails sind sehr lecker, preislich angemessen. Hier kann der Tag gemütlich ausklingen.
Unterhaltung: Unterhaltung ist hier schwer zu bewerten. Einerseits gibt es den Europa Park - der extra kostet. Zum Anderen die neue Wasserwelt Rulantica - die ebenfalls extra kostet. Wichtig zu wissen: auch in Rulantica ist keine Saunaanlage vorhanden, sondern richtet sich an die ganze Familie in Sachen Spaß, sprich Rutschen und Wasserbecken jeglicher Art. Allerdings können die Saunaanlagen der anderen Hotels kostenfrei mitgenutzt werden. dazu muss dann allerdings der kostenfreie Shuttlebus genutzt werden um dort hinzukommen. Zwar kann man auch das eigene Auto nutzen,- die Frage wie man es gerne selbst hätte. Aufgrund das die Parks extra kosten, keine Sterne. Dafür, dass die anderen Saunen genutzt werden können Drei Sterne, da dies doch mit Aufwand verbunden ist.
Service: Beim Service keine Beanstandungen. Wie auch in den anderen Hotels des Parks, sehr freundliche Mitarbeiter. Gibt es Fragen oder Unstimmigkeiten wird eine Lösung gefunden, die zufrieden stimmt.
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern