© Michael Franke

Mawell Resort (zur Bildergalerie)

Sagenhafter Spabereich.

Wellnessanlage     mit     Infinitypools.     Zimmerdesign,     Aussenanlage     zusammen     alles     Top     und einzigartig! Alles   ist   offen   und   hell   designed.   Sehr   gute   Infrastruktur   des   Konzepts   und   der   Aufteilung   der Zimmerblöcke. Einige Zimmer vorhanden, jedoch ohne als Hotelbunker zu gelten! Lage:   Wer   Erholung   sucht   ist   hier   richtig!   Das   Hotel   befindet   sich   in   der   kleinsten   Stadt   Baden- Würrtembergs!    Ruhe    und    Vogelgezwitscher    in    Stereosurroundklang.    Einkaufsmöglichkeiten    in Langenburg    selbst.    Sonst    viel    Natur    zum    Wandern    und    Entdecken!    Sehenswürdigkeiten    und Ausflugsziele in näherer Umgebung. Zimmer :   Die   Zimmer   sind   angenehm   groß.   Echtes   Design   erwartet   den   Gast   im   offenen   Bad   das gänzlich   zu   einem   eigenständigen   Raum   geschlossen   werden   kann.   Toilette   mit   Extratüre   und ebenerdiger   Dusche   runden   das   Gesamterlebniss   neben   den   zwei   vorhandenen   Waschbecken ab. Weitere   Sitzmöglichkeiten,   Schreibtisch,   Flach   TV,   Kühlschrank   und   angenehme   Matratzen   runden das   Zimmerdesign   ab.   Seit   langem   hatte   ich   nicht   mehr   so   gut   geschlafen.   Liegt   vielleicht   auch daran        das        unter        dem        Hotel        keine        Wasseradern        vorhanden        sind!        Einige Unterbringungsmöglichkeiten   für   die   Koffer,   Safe   und   eine   vorgepackte   Saunatasche   lassen   sich ebenso finden. Das Zimmer war sauber und gut gereinigt. Restauration :    Das    Frühstück    bot    alles    was    man    brauchte.    Rührei    und    Speck    aus    dem Wärmebehälter,   Lachs,   Käse   und   viele   Wurstsorten.   Verschiedene   große   Brötchen   und   Brote, Aufstriche,   Reisbrei   mit   Zimt   und   süße   Gebäckteile.   Kaffeespezialitäten   erhält   man   auf   Wunsch. Lediglich ein Stück Frühstückskuchen o.ä. haben wir vermisst. Mittags   gab   es   inklusive   Suppe,   Salate,   Brötchen   und   ein   warmes   Gericht   sowie   zweierlei   süße Stückchen   bzw.   Kuchen.   Im   Wellnessbereich   gibt   es   eine   Wasser   und   Teebar.   Den   Abend   genießt man   am   Besten   in   der   Turmbar   die   eine   einzigartige   Aussicht   über   das   ganze   Land   zu   lässt. Snacks   gibt   es   hier   "noch"   keine.   Lediglich   Getränke   sind   bislang   vorhanden.   Dafür   gibt   es   zu   den Cocktails   ein   paar   Erdnüsse.   Die   Preise   sind   recht   moderat   für   diese   Lage.   Cocktails   sehr   lecker und auf Wunsch werden auch Cocktails abseits der Karte serviert. Unterhaltung :     Einer    der    besten    Wellnessbereiche    in    einem    Hotel    den    wir    erlebt    haben.    Im Untergeschoß     Naturmuschelkalk     -Felsenlandschaft.     Darin     integriert     Duschen,     Solegrotte, Dampfbad,    Ruheraum.    Entgegen    anderer    Bewertungen    das    ein    Indoorpool    fehlen    würde verwunderte   uns,   da   sich   in   der   Solegrotte   ein   schöner   wohlig   warmer   Salzwasserpool   befindet!. Desweiteren   im   Untergeschoß   der   nebenbei   eine   schöne   große   Glasfront   bietet   (   da   das   Hotel Terassenförmig   angelegt   ist   ),   findet   hier   der   Gast   Ruhemöglichkeiten   und   eine   Sauna   vor   sowie einen   zusätzlichen   Ruheraum   der   im   Fels   liegt   und   in   eine   andere   Welt   tauchen   lässt.   Betritt   man vom   Untergeschoß   aus   die   große   Sonnenterrasse   erreicht   man   auch   die   Jäger   Aussensauna   die einen fantastischen Ausblick in die Landschaft bietet. Auf   der   nächsten   Ebene   findet   man   neben   weiteren   Ruhemöglichkeiten   den   atemberaubenden Wald-Infinitypool!   Der   Gast   schwimmt   im   wohlig   warmen   Wasser   direkt   auf   die   Baumkronen   zu. Von   allen   Seiten   ertönt   natürliches   Vogelkonzert.   Einfach   nur   Himmlisch!   Der   Blick   zur   Rechten lässt Langenburg erkennen. Ein Infinitypool der besonderen Art! Ein   weiterer   Pool   der   besonderen   Art   befindet   sich   über   der   Turmbar   in   mehr   als   25m   Höhe!   Von hier aus lässt es sich kilometerweit über das Land blicken! Schon   auf   anderen   Portalen   gelesen   die   Pools   hätten   zu   kaltes   Wasser   konnten   wir   nicht   fest stellen.   Der   Turmpool   ist   bedingt   durch   die   Lage   mit   den   Windverhältnissen   etwas   frisch   um   die Nase,   das   Wasser   jedoch   annehmbar,   zudem   ganz   angenehm   wenn   man   direkt   aus   der   Sauna kommt.   Ja   richtig,   den   neben   dem   Pool   befindet   sich   auch   eine   Panoramasauna!   Der   Waldpool   ist angenehm warm und hier lässt es sich sehr lange aushalten. Von Kälte keine Spur! Lediglich   der   letzte   Pool   der   Landschaft   ist   sehr   frisch   da   er   ein   Naturpool   und   demnach   ein outdoorpool   ist.   Aufgüsse   bzw.   Eisschwitzen   findet   stündlich   statt   und   im   Dampfbad   gibt   es Einreibungen   mit   Salz,   Zucker   oder   Honig.   Wer   sich   anderweitig   sportlich   betätigen   möchte   kann dies    im    Fitnessstudio    tun    oder    er    geht    ganz    einfach    auf    dem    Dach    der    Anlage    Joggen! Verschiedene   Wege   laden   dazu   ein   und   am   Rande   befinden   sich   sogar   Trimm   Dich   Pfad   Geräte. Wanderwege lassen sich ebenfalls in der Umgebung finden. Service : Gleich    am    Eingang    wurde    unser    Gepäck    auf    ein    Golfbaggy    geladen    und    an    die    Rezeption gefahren.   Steht   kein   Servicemitarbeiter   bereit,   kann   der   Gast   sich   gleich   am   Eingang   melden   das die Koffer abgeholt werden sollen. Auch   an   der   Rezeption   sehr   nette   Mitarbeiter   und   stets   bemüht   die   Wünsche   und   Fragen   zu beantworten   und   zu   erfüllen.   Auch   in   der   Bar   war   der   Barkeeper   immer   für   ein   paar   Späße bereit.   Am   Samstag   gab   es   eine   Einladung   mit   der   Hotelleitung   wo   der   Gast   bei   einem   Glas   Sekt Interessantes    über    das    Hotel    erfahren    konnte    und    Einblicke    zum    Beispiel    in    den    Weinkeller erhalten durfte. Sonstiges Ein    wundervolles    Hotel    das    es    mit    den    ganz    großen    im    Bereich    der    Wellness aufnehmen   kann!   Ein   Gesamtbild   das   einen   von   Anfang   an   Entschleunigt!      W-Lan   im   gesamten Hotel   hatte   sehr   gute   Verbindung!   Handyerreichbarkeit   und   Internetverbindung   waren   auch   sehr gut!          Obwohl     ein     kleiner     Einbruch     im     Service     vergeben     wir     volle     Punktzahl     in     der Gesamtbewertung   und   obendrauf   noch   unseren   Award   für   eine   gelungene   Mischung   aus   Design, Naturnähe, Integration und Wellness! 

Gesamtbewertung

Lage

Zimmer

Restauration

Unterhaltung

Service

Mawell
  |   Email: mail@1-2-wochenen.de

Bildergalerie

Adresse

Bewertung

Roseneck 5, 74595 Langenburg                                                                    

www.mawell-resort.de

              

Besuchsjahr

Ca. 2015          

Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern