Rodelbahn Oberammergau
| Email: mail@chilldeinlife.de
© Michael Franke / Impressum

Rodelbahn Oberammergau

Rodelbahn Oberammergau

Strecke: 2.600 m Typ: Alpine Coaster Max.km/h: 40 Höhendifferenz: 400 m

Kreislainenweg, 82487

Oberammergau

www.kolbensattel.de

Eine geniale bahn mit super Streckenführung - wäre da nicht das neue Bremssystem. Dieses bricht leider etwas den sonst genialen Fahrspaß mit einer merklichen Abbremsung auf der Strecke. Ansonsten eine bahn die sich lohnt!
Rodelbahn Oberammergau ...der weltweit erste, längste Alpine Coaster mit Magnetbremsen. - Mit irgendetwas muß man ja werben….;-) Davon abgesehen ist die Bahn wirklich top und genau das was beworben wird mindert den Fahrspaß! Doch der Reihe nach…Mit einem Doppelsessel geht es hinauf, die Fahrt dauert lange und wir können in dieser absoluten Ruhe völlig entspannen. Ab und an gibt der Wald einen Einblick auf die bevorstehende Rodelbahnfahrt. Oben wechseln wir vom gemütlichen Sessellift zur Actionreichen Rodelstrecke. Die Strecke ist sehr abwechslungsreich, bietet Tunneldurchfahrt, steile Abschnitte, selbst Steilkurven, S-Kurven mitten durch den wald oder auf der saftigen grünen Wiese. Die Fahrt scheint nicht enden zu wollen…zum Glück! Doch was hat es nun mit dem Magnetbremssystem auf sich? Auf der gesamten Strecke ist durchgängig eine magnetische Bremse eingebaut die die Bobs automatisch bremst wenn diese zu schnell werden - und das Kontaktfrei! Die üblichen Schwerkraftbremsen entfalllen. An sich ein gutes System, doch bei der Abfahrt merkt man deutlich das Abbremsen der Bobs was bei den Fliehkraftbremsen nicht der Fall ist. Zudem ist dadurch die Fahrt nicht ganz flüssig und das ist eine definitive Fahrtminderung. Dennoch ist die Fahrt auf dieser Bahn erstklassig und lädt zu Wiederholungsfahrten ein! Fast hätte die Bahn auch mit den anderen Großen Bahnen mithalten können, doch leider durch das Bremssystem ein Punkteabzug.
Infos
Besucht: 2013

Video

Bildergalerie

Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern