Rheinwanderung
| Email: mail@chilldeinlife.de
© Michael Franke / Impressum

Rheinwanderung

Zur Strecke

Strecke: ca.9-10 km Grad: Leicht Dauer: ca. 2,5 Std. Höchster Punkt: ---
Entlang am Rheinufer Sehenswürdigkeiten entdecken. Vorbei an einem aussergewöhnlichen Cafe-Bar-Museum und bei Gefallen einen Abstecher ins Freibad.
Mit dem Taxi geht es von Bad Honnef aus erst einmal paar Kilometer den Rhein entlang zur Startstelle Erpel. Von hier ab wandern wir fast immer geradeaus, am Rhein entlang. Wer glaubt das könnte ziemlich langweilig und trist werden, der irrt. Neben kleinen Ortschaften, die viel Charme bieten, geht es auch durch viel Grün hindurch. Im Sommer lädt ein Biergarten zum Verweilen auf der Strecke ein. Als nächster Punkt erscheint der Gefägnisturm um den sich Geschichten ranken. Ein kleines Highlight bietet schließlich das Cafe Blau. Oldtimer säumen das kostenfreie zugängliche Areal und nebenbei kann man hier gemütlich Trinken und Essen zu sich nehmen. Etwas später überqueren wir einen kleinen Seitenarm des Rheines und begeben uns auf eine Insel. Hier befindet sich das Freibad von Bad Honnef. Kaum zu Glauben wie schön dieses angelegt ist. Selbst eine blaue Großrutsche konnten wir entdecken! Nach einer weiteren Überquerung des Seitenarmes gelangen wir bald wieder am Hotel an, von wo wir mit dem taxi gestartet waren. insgesamt eine nette kleine Wanderung mit kleinen Highlights und frischem Wind vom Rhein. Daher sicherlich auch im Sommer sehr angenehm zu wandern.

Infobox

Bildergalerie

Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern