Saarschleife
| Email: mail@chilldeinlife.de
© Michael Franke / Impressum

Saarschleife

Saarschleife

Kosten: Kostenfrei Höhe insgesamt: - Erlebnis: Naturschauspiel

Cloef-Atrium, 66693 Mettlach

www.urlaub.saarland

Die Saarschleife ist vom obigen Aussichtspunkt sehr gut zu erkennen. Wasser bahnt sich hier in einer Schleife um einen großen Berg. Das tolle ist, komplett kostenfrei.
Saarschleife Leider trübes Regenwetter, doch dennoch machen wir uns auf den Weg die Saarschleife zu besichtigen. Vom Parkplatz aus der sich am Rand des Kurparks befindet sind es ein paar Meter zu Fuß vorbei an der Touristikinformation, einem Restaurant bis wir an die Aussichtsstelle oberhalb der Saarschleife kommen. Hier kann man sich bei gutem Wetter auf einen der Sonnenbänke legen und sich am Treiben amüsieren. Es ist schon wahnsinn was ein Schiff für Umwege in Kauf nehemn muß um einmal um den Berg zu kommen. Übrigens kann dort auch sehr gut gewandert werden….Fähren, Waldwege und eine Ruine bieten wohl genügend Abwechslung! Wie geniessen noch etwas das Naturschauspiel, wie sich ein Fluß einmal eine ganze Schleife selbst gebettet hat bevor unsere Tour weiter geht. Zum Verweilen laden zwischen Aussichtspunkt und Tourismusbüro ein schöner großer Erlebniswaldspielplatz mit Einkehrmöglichkeit und bietet so einen kleinen Ausflug für Erwachsene und Kinder gleichermaßen! Neu ist der Baumwipfelpfad, von dem Du natürlich eine noch bessere Aussicht hast. Dieser kostet allerdings wieder etwas.
Infos

Video

Bildergalerie

- Leider noch kein Video vorhanden -
Vorschaubild klicken zum Vergrößern