Schwarzwald Card
| Email: mail@1-2-wochenen.de
© Michael Franke
Erwerb: 35 Euro Eintritte: Kostenfrei + Ermäßigung Dauer: 3 Tage (frei wählbar) Ersparnis: 80 Euro Fazit: Lohnenswert

Infobox

Schwarzwald Card

Einen enormen Sparvorteil erhalten Ihr mit der Schwarzwald Card. Kuchen, Getränke, Schifffahrten und mehr könnt Ihr perfekt miteinander kombinieren.
Tag    1:       Wir starten unsere Tour zum Mummelsee. Der Mummelsee ist ein Sagenumworbener See mit Tretbooten und einer ausgedehnten Restauration mit Terrassenseeblick. Bei besagter Restauration zeigen wir unsere Karte vor und erhalten einen Kaffee und ein großes Stück Schwarzwälder Kirschkuchen. Beides schmeckt sehr lecker und dient - zwar recht ungewöhnlich - hier als unser “Frühstück”. Anschließend drehen wir noch eine Runde auf dem Mummelsee mit einem der Tretboote die ebenfalls mit der Karte kostenfrei zu benutzen sind. Unsere Fahrt geht über den Schwarzwald weiter. Schöne Landschaften breiten sich vor uns aus und wir fühlen uns fast wie im Urlaub. Unser nächstes Ziel ist das Schwarzwälder Freilichtmuseum “Vogstbauernhof”. Ein recht großes Areal mit typischen Schwarzwälder Häusern aus verschiedenen Epochen Nach erkunden des gesamten Geländes geht es weiter auf der Tour. Nächstes Ziel: Die größte Kuckucksuhr der Welt, hier bleiben wir nicht lange und machen uns weiter auf den Weg zu den Triberger Wasserfällen. Nicht zu vergessen bislang waren alle Eintritte kostenfrei, so auch wieder der Eintritt zu den Wasserfällen. Tosende Wassermassen stürzen die Felswände hinunter. Ein sagenhaftes Schauspiel das zum Verweilen einlädt. Wir bleiben noch etwas in Triberg und besuchen das Schwarzwaldmuseum was erstaunlicherweise größer ist als es von aussen vermuten lässt und eine recht lange Verweildauer bietet Tag2:     Unser zwieter Tag startet in Freiburg, genauer gesagt an der Talstation der Schauinsland - Seilbahn. Hier fahren wir erneut kostenfrei hinauf aufs Schauinsland und geniessen hier ein schönes und leckeres Frühstück mit Weitsicht das wir allerdings ausnahmsweise einmal Bezahlen müssen. Noch einmal kurz auf den Aussichtsturm hinauf zu dem wir über einen ansteigendem Waldweg gelangen. Wieder hinunter mit der Seilbahn gehts im Auto weiter zur Ravennaschlucht. Hier befindet sich ein Best Western Hotel, Restauration und eine Glasbläserei. Schließlich ist es ja inzwischen fast mittag und gönnen und mit unserer Karte einen kostenlosen Kaffee und ein Stück Kuchen. Geschmacklich sehr gut...noch kurz die Natur geniessen und weiter gehts. Diesesmal heist unser Ziel Seehotel Wiesler am Titisee. Eine wundervolle Terrasse bietet uns einen traumhaften Blick über den See und nebenbei geniessen wir unseren kostenlosen Sekt und dem Snack der uns durch unsere Karte serviert wird. Erneut frisch gestärkt fahren wir weiter in Richtung Feldberg. Dort erwartet uns eine kostenfreie Seilbahnfahrt hinauf und natürlich wieder herunter des Feldberges. Oben auf dem Feldberg besichtigen wir noch den Aussichtsturm und geniessen den herrlichen Blick auf die und darunter liegende Landschaft. Unten an der Talstation laufen wir noch ein paar Meter zum Haus der Natur. Ein Museum mit dem Thema Natur. recht schön gemacht, vor allem für Kinder. Jetzt brauchen wir allerdings etwas Erholung und laufen fast vis a vis zum Hotel Feldberger Hof hinüber. Hier erwartet uns ein schönes Schwimmbecken mit Massagedüsen, Felskulissen und einer großen Röhrenrutschbahn. Neu dazugekommen ist auch ein neuer großer Kinderbereich und die neue Saunalandschaft die sehr exclusiv gestaltet wurde und in der Tat zum Erholen einlädt! Nach wir nun frisch erholt sind machen wir uns auf für das letzte Highlight des heutigen Tages. Wir fahren hinüber zum Belchen und geniessen nochmals eine kostenfreie Seilbahnfahrt mit der ehemaligen Exposeilbahn aus Hannover. Tag   3:   Heute gehen wir es ruhiger an. Wir fahren nach Steinen. Dort besuchen wir den Vogelpark der einige schöne Einblicke in die Wunderwelt der Vögel frei gibt. Anschließend fahren wir nach Bad Krozingen und machen ein Resumee in der Bade und Saunalandschaft der Vita Classica. Einer recht großen Therme mit mehreren Becken, Attraktionen und verschiedenen Saunen. Mit der Tageskarte bleiben wir bis zum Schluß und freuen uns schon wieder auf die nächsten erlebnisreichen Tage mit der Schwarzwald Card! Bitte beachte, dass sich die Angebote von Jahr zu Jahr ändern! Im Jahr 2014 waren die Angebote Feldberger Hof und Ravennaschlucht nicht mehr mit dabei!

Video

Bildergalerie

Vorschaubild klicken zum Vergrößern
- Noch kein Video vorhanden -