Sigmundthunklamm
| Email: mail@chilldeinlife.de
© Michael Franke / Impressum

Sigmundthunklamm

Sigmundthunklamm

Kosten: 6 Euro Höhe insgesamt: - Erlebnis: Wasser und Schlucht

Krafthausstraße 20 5710 Kaprun

www.klammkaprun.at

Tosendes Wasser, größer als gedacht. Wasser von vielen Seiten. Eine überraschende Klamm mit vielen Holzstegen und beeindruckenden Felsformationen.
Sigmundthunklamm Die Klamm liegt ganz in der Nähe von Kaprun. Ein großer Parkplatz lässt sich direkt vor dem Eingang finden. Aber auch Ausweichparkplätze entlang der Hauptstraße sind vorhanden. Wer möchte kann sich bevor er die Klamm betritt, eine Ausstellung um das Thema Wasser und das Wasserwerk anschauen. Wir durchqueren die Kasse und dachten zuerst von Anfang an…hm, eher eine kleine Klamm, nahe einer Stadt. Schnell durchlaufen und gut ist. Weit gefehlt, auch diese Klamm hat Ihren besonderen Reiz. Auch wenn nicht so hoch wie andere, begeistert diese mit Ihrem tosenden Wasser unterhalb des Holzstegs und Wasserfällen nahe der Besucherwege, so das sogar ein Dach davor schützen muß. Auch hier gilt es kontinuierlich ein paar Treppen hinauf zu steigen was sich jedoch in Grenzen hält. Teils wird die Klamm an einer Stelle recht eng, sonst eher mit genügend Abstand zu den Felswänden. Am Ende gelangt man durch eine Türe, so das wenn man gerade nicht auf jemanden wartet den selben Weg nicht mehr zurück kann bzw. soll. Dafür bietet sich der Rückweg oberhalb der Klamm an. Doch bevor man diesen zurück geht, kommt man an der Stausperre vorbei die das Wasser auf eindruckenderweise in die Klamm leitet. Oberhalb befindet sich selbsterklärend der Stausee. Nun machen wir uns auf den Rückweg der uns nochmals den Blick von einer asphaltierten Brücke hinunter in die Klamm erhaschen lässt. Auch wenn nicht die größte Klamm, bietet sie jedoch genügend Wassermassen, Einblicke und bleibende Eindrücke und macht einen Besuch lohnenswert!
Infos

Video

Bildergalerie

Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern