Stein am Rhein
| Email: mail@chilldeinlife.de
© Michael Franke / Impressum

Stein am Rhein

Stein am Rhein

Erlebnis: Hafen Historischer Stadtkern Kloster Kosterinsel

www.steinanrhein.ch

Klein, fein, historisch. Neben einem kleinen Hafen besticht hier der historische Stadtkern. Lohnenswert ist auch das Kloster. etwas weiter entfernt kannst Du Dich auf einer kleinen Insel Entschleunigen.
Stein am Rhein …idyllisch gelegen. Trotz Tourismus scheint es hier ruhiger zu zugehen. Hier heißt es einfach mal abschalten und die Zeit vergessen. Wir parken auf dem Parkplatz der direkt vor den “Toren” zur Stadt liegt. Wir begeben uns jedoch nciht gleich in den Stadtkern, sondern laufen rechts aussen herum an der Promenade. Hier finden wir die Ankerstelle der Personenschifffahrt vor sowie Andenkenladen, Kiosk, Souveniers, Restaurants und Cafes. Weiter den Weg entlang über einer Straße erreichen wir das Kloster, welches wir uns nicht entgehen lassen. Ein kleiner Eintrittspreis macht den Besuch noch angenehmer. Mehr dazu unter der Rubrik Museen! Weiter gehts über die fast direkt daneben liegender Brücke. Ein kleinerer Fußmarsch bringt uns über eine weitere hölzerne Fußbrücke auf die Kosterinsel Werd. Hier darf und soll entspannt werden. Hinweisschilder dazu befinden sich bereits auf der Holzbrücke. Auf dieser Insel die das Portal zwischen Himmel und Erde sein soll, sollte man nur leise Gespräche führen, Elektronik aus lassen um besser aufatmen zu können. Um in sich zu kehren befindet sich hier auch ein kleines Labyrinth um zu seiner eigenen Mitte zu finden. Gerne hätten wir uns dort etwas mehr Erholt, allerdings haben nicht alle Besucher Verständnis für das Vorhanden der Insel. Lautere Gespräche und Handytelefonate waren angesagter. Wir empfehlen hier nicht gerade in der Hauptreisezeit und unter der Woche vorbei zu schauen, für all diejenigen die hier tatsächlich Meditieren wollen. Wieder zurück geht es am schon besuchten Kloster vorbei hinein in die Altstadt. Eine keine verschnörkelte Straße führt einmal quer hindurch. Alte und gut erhaltene Fassaden prägen das Stadtbild. Kleinere Einkaufsmöglichkeiten und Souveniers sind ebenso erhältlich wie kleine Straßencafes. Stein am Rhein ist ein Besuch wehrt, jedoch sollte man hier keine Großstadt erwarten, sondern eine kleine schnuckelige Stadt mit Erholungsfaktor.
Infos

Bildergalerie

Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern