© Michael Franke

Travel Charme Achensee (zur Bildergalerie)

Direkt am See mit Erholungsfaktor.

Das   Hotel   scheint   von   aussen   gar   nicht   so   groß,   in   den   Fluren   wird   einem   die   tatsächliche   Größe bewusst.   Dennoch   ist   alles   überschaubar   und   ist   zum   Glück   kein   Touristenbunker!   Der   Zustand und   die   Sauberkeit   waren   überall   äusserst   positiv   aufgefallen.   Hier   gibt   es   absolut   nichts   zu bemängeln.     Es     gibt     Übernachtungen     mit     Frühstück     oder     Verwöhnpension     (     Frühstück, Mittagsjause,   Vitalecke   im   Spa,   4   Gang   Abendessen,   Minibar   wird   jeden   Tag   aufgefüllt   und   auch inkl.   ).W-Lan   ist   inkludiert.   Zu   gerne   hätten   wir   in   der   Gesamtsumme   eine   volle   Punktezahl   für   das Hotel   vergeben,   denn   diese   hätte   das   Hotel   an   sich   verdient.   Ein   Punktabzug   gibt   es   für   das Beschwerdemanagement welches unter dem Punkt “Service” näher erläutert wird!   Lage: Die   Lage   direkt   am   See   ist   traumhaft!   Wir   hatten   ein   Komfortzimmer   mit   Blick   auf   den Achensee....Der   See,   die   Berge   im   Hintergrund...einfach   nur   himmlisch.   Das   Hotel   befindet   sich   in Pertisau,   ein   Ort   der   eigentlich   nur   aus   Hotels   und   Pensionen   besteht.   Wirklich   wohnen   tut   hier keiner.   Wer   also   auf   shoppen   etc.   aus   ist   wird   hier   enttäuscht   sein.   Doch   wer   will   bei   dieser   Natur shoppen     ?     Viele     Sehenswürdigkeiten     befinden     sich     in     der     Nähe     wie     Freilichtmuseum, Mineralölmuseum, Seilbahnen etc. Auch Innsbruck ist nicht weit entfernt. Zimmer:   Wir   hatten   ein   Komfortzimmer   mit   Blick   auf   den   Achensee.   Die   Größe   war   mehr   als ausreichend   mit   viel   Platz.   Ein   kleines   Sofa   mit   Tisch,   Schreibtisch   mit   zwei   Stühlen,   Konsole   mit Minibar,   Flat   TV.   Großer   Schrank,   Laptop-safe,   Klimaanlage.   Das   Bett   ist   schön   groß,   verschiedene Kissen.   Sehr   gute   Matratzen.   Wir   hatten   einen   herrlichen   Schlaf.   Das   Bad   entspricht   der   Größe   im Verhältniss    zum    Zimmer.    Viel    Platz.    schöne,    moderne,    hochwertige    Materialien.    Gerichtete Badetasche     mit     Sauntüchern,     Pflegeutensilien.     Badewanne     mit     Duschfunktion,     Fön     und Lautsprecherverbindung    des    TVs.    Desweiteren    schöner    großer    Balkon    mit    eben    besagtem grandiosen   Blick   und   ausgestattet   mit   Tisch   und   zwei   Stühlen.   Die   Reinigung   perfekt,   Nichts   zu bemängeln! Restauration:    Es   gibt   ein   Restaurant   für   Abendessen   und   Frühstück   und   eine   große   Bar   die   sehr gemütlich   ist.   Die   Qualität   ist   insgesamt   sehr   gut!   Die   Teller   sind   übersichtlich   mit   Essen   bedeckt   - und   man   wird   satt   -   das   zeigt   von   guter   Qualität.   Geschmacklich   sehr   gut,   das   Essen   zergeht   auf der    Zunge.    Die    Sauberkeit    in    den    Räumlichkeiten    war    immer    gegeben.    Angefangen    beim Frühstück      mit      frisch      zubereiteten      Eierspeisen      nach      Wunsch      wo      man      zuschauen kann....Würstchen,     Speck,     Brei,     überbackenen     Tomaten.....dazu     Käse,     Wurst,     Lachs     mit Lavendelblüten   oben   drauf,   Antipasti   -   ein   Schlaraffenland!   Ebenso   geschmackvoll   geht   es   am Mittag    weiter    mit    Suppe,    Griesbrei,    Salaten,    sehr    guten    verschiedenen    Kuchen.....    Auch    im Spabereich   Joghurt,   Müsli,   getrocknete   Bananen   etc.   ...   Am   Abend   eben   ein   4   Gangmenü   mit Auswahl....zusätzlich   ein   Salatbuffet   und   Käseauswahl   -   hier   kann   nicht   geklagt   werden!   An   der Bar   lassen   sich   abends   sehr   gute   Cocktails   geniessen..und   diese   schmecken   auch   so   wie   sie schmecken sollen ! Zu empfehlen! Unterhaltung:   Auch   das   Unterhaltungsprogramm   und   der   Spabereich   sind   nicht   zu   verachten. Der   Pool   hat   eine   angenehme   Temperatur   und   lässt   fantastische   Blicke   auf   die   Berge   zu.   Das Warmbecken    mit    Blick    auf    den    Achensee    und    den    Bergen    nahezu    unüberbietbar.    Große Ruheflächen,    tolle    Architektur,    freier    Raum.    Der    gesamte    Bereich    erstreckt    sich    unter    den Zimmern   im   Erd   und   Untergeschoß   unter   die   ganze   Breite   des   Hauses...   Die   Sauna   ist   zwar   im Keller   ohne   Becken,   doch   das   macht   hier   keinen   Abbruch.   4   Saunen,   Infrarotkabine,   Dampfbad und   eine   enorm   große   und   hohe   Regendusche   verwöhnen   hier   die   Gäste.   Saunatücher   gibt   es   in Massen   und   können   kostenfrei   genutzt   werden.   Weiter   gibt   es   den   Massagebereich   mit   Theke   für Tee,   Wasser   und   Müsli.   Die   Massagen   sind   klasse...zum   Schluß   -   je   nach   Arrangement   -   gibt   es   Tee und   der   Gast   erholt   sich   auf   einem   reservierten   Liegestuhl   mit   Blick   auf   den   Achensee....   Weitere Aktivitäten    die    auf    einer    Tafel    bekannt    gegeben    werden.    Empfehlenswert    ist    der    Bar-Mix- Kurs....bei   diesem   hatten   wir   sehr   viel   Spaß,   einiges   gelernt   und   viel   getrunken.   Ricardo   macht das wirklich sehr gut und professionell ! ;-) Service:   Die   Freundlichkeit   ist   überall   gegeben!   Schon   beim   Empfang   geht   es   los.   Nicht   das “Übliche"     hier     ist     Ihre     Karte     und     gleich     hoch     ins     Zimmer..."     Erst     gibt     es     einmal     ein Willkommensgetränk   und   Erfrischungstücher   während   die   Rezeption   die   Hotelunterlagen   fertig macht.    Dann    wird    der    Gast    ins    Zimmer    begleitet.    Auch    im    Spa    und    vor    allem    an    der    Bar hervorragender   persönlicher   Service....das   gefällt   ;-)   Die   Zimmerreinigung   war   ordentlich   und   gut, alles   sauber,   keine   Mängel   und   das   ganze   Servicepersonal   begrüßt   die   Gäste   auf   den   Fluren. Beschwerden    -    leider    ein    Knackpunkt    im    sonst    positiven    Gesamteindruck:    Wir    hatten    die Verwöhnpension   gebucht.   Am   ersten   Abend   war   für   uns   der   Tisch   nicht   für   ein   Menü   eingedeckt. Wir   erhielten   auch   einen   der   4   Gänge   nicht.   Dies   fiel   uns   erst   definitiv   an   der   Rechnung   auf   da dort   alles   aufgelistet   war,   also   nicht   nur   Getränke,   sondern   auch   das   Essen   das   wir   alles   zahlen sollten.   Nach   einem   kurzem   Gespräch   mit   dem   Kellner,   wurde   das   Essen   storniert   und   nur   die Getränke   berechnet.   Der   vierte   Gang   wurde   nicht   mehr   serviert   oder   eine   Entschädigung   dafür geboten.   So   weit   so   gut   -   Am   zweiten   Abend   wurde   für   uns   überhaupt   kein   Tisch   eingedeckt   - kurzes   Gespräch   und   wir   erhielten   kurzerhand   einen   anderen   eingedeckten   Tisch.   -   Zwei   Fehler die   in   einem   4   Sterne   superior   Hotel   nicht   passieren   sollten.   Ist   ja   auch   nicht   so   schlimm.   -   Was uns    daran    stört    ist    der    Umgang    mit    der    Situation    des    Hotels.    Andere    Hotels    mit    gleicher Klassifizierung   hätten   dies   Kundenorientierter   gelöst.   Gleich   am   ersten   abend   hätte   man   uns wenigstens   Fragen   können   ob   wir   den   vierten   Gang   noch   einnehmen   wollten   oder   ersatzweise ein   Getränk   als   Entschädigung   -   doch   Fehlanzeige!   Spätestens   am   zweiten   abend   beim   zweiten Mißgeschick.   Beim   Checkout   hatten   wir   das   nochmals   angesprochen   das   das   sehr   schade   war   mit der    Situation    -    wieder    keine    Reaktion    ausser    "tut    uns    Leid".    Zu    Hause    eine    email    direkt    an TarvelCharme   geschrieben.   (   Sind   sonst   nicht   so   pingelich,   wollten   jedoch   dazu   eine   konstruktive Kritik   abgeben).   Eine   Woche   später   kam   ein   postialischer   Brief   das   es   das   Hotel   sehr   freut   das   wir uns    wohl    gefühlt    hätten.    Es    wurde    nochmals    die    Situation    entschuldigt    und    das    wars.    MIt freundlichen    Grüßen.....    Und    wie    gesagt    das    Hotel    ist    der    Hammer,    der    Service    klasse,    wir kommen   auch   sichrlich   wieder   -   aber   der   Umgang   mit   Beschwerden   -   in   einem   4   Sterne   plus Hotel - geht so nicht und haben wir schon anders erlebt. Schade. Daher ein Punkt Abzug. Sonstiges:   Das   Hotel   ist   wirklich   zu   empfehlen.   Hier   lohnt   auch   aufgrund   der   Umgebung   ein längerer    Aufenthalt.    Handyerreichbarkeit    war    kein    Problem.    Preis/Leistung    war    mehr    als angemessen.   Ausflugsziele   .....   der   Berg   Rofan   ist   sehr   schön   und   bietet   schöne   Wanderstrecken. Das    Mineralölmuseum    direkt    beim    Hotel    lohnt    nur    für    jemanden    der    sich    dafür    wirklich interessiert.   Mit   Audioguide   dauert   der   Besuch   30   min...ohne   wäre   man   in   5   Minuten   durch! dafür   -   selbst   mit   Gästekarte   -   noch   6   Euro   ziemlich   heftig.   Zwar   wirklich   sehr   schön   gemacht   - doch dem Preis nicht angemessen. Auch keine Ermässigung im anschließenden Shop.

Gesamtbewertung

Lage

Zimmer

Restauration

Unterhaltung

Service

Travel Charme
  |   Email: mail@1-2-wochenen.de

Bildergalerie

Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern

Adresse

Bewertung

Pertisau 63, 6213 Pertisau am Achensee,

Österreich  

www.travelcharme.com

Besuchsjahr

Ca. 2013