Vituskapelle
| Email: mail@chilldeinlife.de
© Michael Franke / Impressum

Vituskapelle

Vituskapelle

Eintritt: Kostenfrei Erlebnis: Kirche im Fels

79588 Efringen-Kirchen

www.burg-burgenarchiv.de

Eine Kirche mitten im Fels. Unglaublich,- und das noch in Deutschland. Wenn Du auf frühere Bauwerke stehst, ist das hier ein kleiner, schöner Abstecher am Isteiner Klotz.
Vituskapelle Der Isteiner Klotz ist ein markanter Bergrücken, der sich nah des Rheinverlaufes rund 150m in die Höhe streckt. Darin versteckt und von weitem sichtbar ist die Vituskapelle, welche bereits schon zweimal zerstört wurde. Als ursprünglich einer von zwei Kapellen der Burg Istein, die komplett 1650 zerstört wurde, wurde die Kapelle wieder aufgebaut bevor sie 1947 erneut durch eine Sprengung der französische Besatzungsmacht zerstört wurde. In den 1980er Jahren wurde durch eine Bürgerinitiative die Kapelle zum Teil wieder aufgebaut.Nun entführt die Kapelle ihre Besucher in eine andere Zeit, bzw. lässt uns in einem fernen Land vermuten, kennt man doch solche Bilder eher nciht aus Deutschland. Der Weg führt uns durch ein kleines Waldstück, das schon alleine recht romantisch daher kommt. Mit einem kleine Bachlauf, einer verträumten Brücke kommen wir der Kapelle immer näher. Die Bäume lichten sich und wir erblicken die Kapelle in ihrer vollen Pracht. Lediglich ein oaar Treppenstufen führen nach oben. Der Ausblick ist ebenfalls lohnenswert und im Inneren spendet uns die Kapelle angenehme Kühle und Schatten. Und da Bilder meist mehr sagen als 1000 Worte schaut doch nun einfach in unsere Bildergalerie rein und überzeugt Euch selbst von der Schönheit dieser Kapelle…
Infos

Bildergalerie

Besuchsjahr: 2015

Vorschaubild klicken zum Vergrößern