© Michael Franke

Welcome Hotel Frankfurt (zur Bildergalerie)

Weitblick aus der Panoramasauna.

Das   Welcome   Hotel   Frankfurt   ist   ein   schönes   und   so   wie   es   aussieht   recht   neues   Hotel.   Es   gibt einige   an   Zimmer   die   sích   von   Einzel   -   Doppel   -   Superior   und   Suite   unterscheiden.   Der   Zustand und   die   Sauberkeit   sind   mehr   als   gegeben.   Inklusive   sind   hier   Frühstück   und   auch   pro   Zimmer   2 kostenfreie   W-Lan   Zugänge   erhalten.   Und   auch   wie   in   unserem   Arrangement   ein   3   Gang   Essen mit einem Getränk. Gäste haben wir fast nur Deutsche angetroffen. Lage : Das     Hotel     liegt     etwas     ausserhalb.     Dafür     gibt     es     direkt     vor     dem     Hotel     eine Stadtbahnhaltestelle    (    neue    Linie    17    ).    Die    Messe    ist    Fußläufig    zu    erreichen.    Das    neue Einkaufszentrum Skyline Plaza ist zu guten Fußes in 2400m zu erreichen. Mit der Stadtbahn ist man relativ schnell in der Stadt ( Umsteigen am Hauptbahnhof ). Zimmer : Das   Zimmer   war   modern,   hell   und   freundlich   eingerichtet.   Die   Größe   war   okay.   Etwas   eng   um   das Bett    herum,    jedoch    völlig    akzeptabel.    Abnutzungszustände    haben    wir    keine    offensichtlich feststellen können. Minibar   oder   Kühlschrank   gab   es   keinen   (   Schrank   dazu   ist   allerdings   vorhanden   ).   Desweiteren Kaffeezubereitung    (    Senseo    ),    Telefon,    Klimaanlage,    schöne    Sitzgelegenheit    und    Schreibtisch sowie   Tischablage.   Der   Blick   auf   die   Stadt   war   schön.   Trotz   Straße   davor,   recht   ruhig   durch   die dichten Fenster. Das   Bad   war   sehr   modern   und   dadurch   ein   Knackpunkt.   Denn   das   Bad   ist   mit   einer   großen Glasscheibe   zum   Schlafraum   versehen   wobei   der   untere   Teil   milchig   ist.   Sieht   zwar   klasse   aus,   hat jedoch   den   Nachteil   das   dann   der   gesamte   Schlafbereich   hell   erleuchtet   ist   was   in   der   Nacht   sehr unangenehm   sein   kann   wenn   jemand   auf   Toilette   muß   und   der   andere   durch   das   Licht   gestört bzw. wach wird. Hier   wäre   eine   Verdunkelung/Trennung   nicht   schlecht   gewesen.   Andererseits   ist   es   lustig   beim Duschen   (ebenerdig)   gleichzeitig   TV   zu   schauen   (   wenn   auch   ohne   Ton   ).   Lautsprecher   im   Bad vorhanden, haben aber keinen Schalter dazu gefunden. Auch   ist   es   etwas   unpraktisch   wenn   man   auf   der   Toilette   ist,   da   die   sehr   gut   vom   Schlafbereich einzusehen    ist.    Der    Vorbau    der    mit    einer    weiteren    Glasscheibe    versehen    ist    hätte    man wenigstens   das   Glas   auch   hier   noch   milchig   machen   können,   da   man   sich   hier   doch   etwas   mehr Privatssphäre wünscht. Die   einen   mögen   es,   die   andere   eher   nicht,   daher   die   ausführliche   Beschreibung.   Festzuhalten   ist auf jedenfall das das Bad/Zimmer so, sehr modern und ansprechend ist - mit kleinen Defiziten. Sauber waren die Zimmer und das Bad auf jedenfall. Restauration : Das Frühstück war sehr gut und ausreichend. Es   gab   relativ   viel   warmes   Essen....Rührei,   zweierlei   Würstchen,   Speck,   Bohnen   und   sehr   löblich mit   Käseüberbackene   Tomaten,   Zuchini   und   Champignons   -   zwar   nicht   immer   ganz   durch   -   ich denke das kam durch die schnelle Nachfrage der Gäste. Geschmeckt    hat    es    dennoch    ;-)    Desweiteren    die    üblichen    Käse    und    Wurstplattenvariationen, Geschnittene   zweierlei   Melonen,   Kiwis,   Joghurt.   Selbst   leckeres   Antipasti   gab   es   und   hier   speziell zu   erwähnen   das   Birchlermüsli   was   sehr   gut   geschmeckt   hat!   Auch   verschiedene   Brötchen   (schön klein und keine Riesenbrötchen), Brot und Marmorkuchen sowie Croissants. In   unserem   Arrangement   war   ein   3   Gänge   Menü   mit   einem   Getränk   inklusive.   Wir   hatten   das Glück   am   Nikolaustag   da   zu   sein   und   erhielten   so   ein   Nikolausbuffett   das   wirklich   schmackhaft war!   Es   gab   verschiedene   Reisorten,   Fisch,   Fleisch,   vegetarische   Tortellini,   Nudeln,   Gemüse   wie Brocolli   und   Blumenkohl.   Dazu   gesellte   sich   eine   leckere   Kürbissuppe,   Salatbuffett,   Antipasti   und dreierlei Dessert. Geschmacklich sehr gut! Abends   in   der   Bar   gab   es   dann   auch   sehr   gute   Cocktails   und   es   wurde   sogar   auf   Wunsch   ein Cocktail   gemacht   der   nicht   auf   der   Karte   stand.   Die   Atmosphäre   in   der   Bar   war   okay,   könnte   aber etwas gemütlicher sein. Die Preise dafür waren völlig normal und in Ordnung. Unterhaltung : Ein Highlight ist in der Tat der zwar kleine und dafür feine Saunawellnessbereich. Zuerst   betritt   man   den   Fitnessbereich   im   obersten   Stockwerk   (   7.tes   Stockwerk   ).   Dort   sind   dann auch   die   Umkleiden.   Für   die   Schränke   2   Euro   Pfand.   Wie   in   vielen   Hotels   auch   hier   nur   ein Schlüssel ohne Armband oder einer anderen Befestigung. Der   Saunabereich   besitzt   zur   Rechten   die   Duschen   und   kostenfreie   Saunatücher.   Geradeaus   das Dampfbad   das   leider   aus   Plastik   ist   und   nicht   zum   Rest   der   schönen   Anlage   so   richtig   passen mag.   Zur   linken   befindet   sich   dann   noch   der   Ruheraum   mit   Blick   auf   die   Skyline   von   Frankfurt. Highlight:   Ebenfalls   zur   Linken   befindet   sich   noch   die   Saunakabine   mit   ebenfalls   Panoramablick auf die Skyline! Das ist wirklich mal eine Panoramasauna! Service :    Der    Service    war    freundlich,    manche    mehr    manche    weniger    wie    so    oft,    jedoch    nie unhöflich! Barkepper    war    sehr    Kundenorientiert    und    hatte    sichtlich    Spaß    am    Job!    Hier    großes    Lob. Fremdsprachen wie Englisch schienen kein Problem gewesen zu sein. Die Zimmer waren sauber und gepflegt. Was   uns   ein   bischen   gestört   hatte:   Betten   etc.   alles   gut   und   ordentlich   gemacht.   Die   Schlafanzüge jedoch   den   einen   auf   den   Nachttisch   und   den   anderen   auf   das   Sofa   "geschmissen",   lagen   dort unverrichteter Dinge herum. - Ist halt nicht unbedingt im Sinne eines 4 Sterne Hauses. Sonst keine Beschwerden gehabt. Sonstiges : Handyempfang war recht gut, auch der W-Lan Empfang. Ein    Preisgünstiges    Tages-Gruppenticket    für    die    Stadtbahn    ist    schon    für    ab    2    Personen    zu empfehlen ( bis zu vier Personen inklusive ). Bei   unserem   Arrangement   war   das   Preis-Leistungverhältniss   mehr   als   gegeben   und   kaum   zu schlagen! Für   2   Nächte,   Frühstück,   W-Lan   und   ein   Abendessen   pro   Person   gerade   einmal   64,50   Euro   !   Hut ab     vor     soviel     Leistung     im     schönen     Ambiente!!!     Für     das     Preis-Leistungsverhältniss     volle Punktezahl!   Im   Bezug   auf   Vergleich   zu   einem   4   Sterne   Hotel   und   den   kleineren   Auffälligkeiten   wie das Bad oder den Schlafanzügen etwas Punkteabzug. Sonst alles TOP!

Gesamtbewertung

Lage

Zimmer

Restauration

Unterhaltung

Service

Welcome Hotel
  |   Email: mail@1-2-wochenen.de

Bildergalerie

Adresse

Bewertung

Leonardo-Da-Vinci-Allee 2 | 60486 Frankfurt                        

www.welcome-hotels.com                  

Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern

Besuchsjahr

Ca. 2016